Unser Team stellt sich vor:

  • Sibylle Obergrußberger, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin
  • Sonja Vitzthum, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin
  • Sonja Mühlbauer, Praxishilfe
  • Heide Muhr, Büro und Empfang
  • Felix Weigand, Physiotherapeut, Osteopath, Manuelle Therapie

Felix Weigand

Geboren 1977 in Deggendorf . Meine Eltern sind Prof. Dr. Karl-Heinrich Weigand, Kinderarzt (verstorben 2002) und Ingrid Weigand, Kinderkrankenschwester. Ich bin seit Juni 2006 mit Diana Ahnen-Weigand verheiratet. Wir haben drei Kinder.

Nach meinem Abitur 1996 absolvierte ich den Zivildienst im Caritas Altenheim Hengersberg und danach ein Vorpraktikum in einer Physiotherapiepraxis in Regensburg. Meine Ausbildung zum Krankengymnasten begann ich 1999 in Bad Abbach und beendete sie dort 2002 erfolgreich mit dem Staatsexamen.

Im Anschluß daran besuchte ich einen Weiterbildungskurs zum Lymphdrainage- und Ödemtherapeuten. Von Februar 2003 bis Dezember 2006 arbeitete ich in der Praxis für Physiotherapie Schnieber in Deggendorf.

Ab 2003 studierte ich berufsbegleitend Osteopathie an der International Academy of Osteopathy. Ich schloss diese Weiterbildung 2009 als Osteopath ab. Ausserdem absovierte ich folgende Weiterbildungsmaßnahmen: Krankengymnastik am Gerät (KGG), Taping/Sportphysiotherapie und Kinesiotaping.

Ich spielte bis vor einigen Jahren intensiv Baseball in Deggendorf, Regensburg und München, sechs Jahre sogar in der 1. Bundesliga. Ich betreute verschiedene Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenspielbetrieb als Übungsleiter und half bei der physiotherapeutischen Betreuung der Baseballnationalmannschaft. 2005 beendete ich meine aktive Laufbahn. Meine Freizeit verbringe aber weiterhin gerne beim Sport und natürlich mit meiner Familie.